WP Remix
6
Feb

VMM Club 2.0 kommt…

… Video – im 21. Jahrhundert allgegenwärtig. Man stößt überall auf Videos. Sie können uns zum weinen und lachen bewegen, können aber auch Puls und Atmung beeinflussen. Marketingprofis ist dies längst bekannt und wird daher mit großem Erfolg angewandt. Professionelle Marketingvideos kosten Sie nicht tausende von Euros.

Zwischenzeitlich ist es ein Leichtes hochprofessionelle Videos selbst zu produzieren, vorausgesetzt Sie wissen, WIE das ganze funktioniert und auf WAS Sie genau achten müssen.

Lesen Sie gespannt diesen Artikel bis zum Schluss und Sie werden erfahren, wie mächtig Videos sind, wie Hollywood bewusst Videotrailer einsetzt und damit Millionen von Menschen verführen in die Kinos zu gehen und wie auch Sie davon profitieren und selbst erfolgreiches Videomarketing betreiben.

Die Macht von Videos – YouTube im Jahre 2010

  • jede Minute (!) werden 35 Stunden neues Videomaterial hochgeladen
  • In über 25 Länder und 43 Sprachen ist YouTube weltweit vertreten
  • allein im Jahr 2010 wurden über 13.000.000 Stunden Video hochgeladen
  • über mobile Endgeräte wie bsp. Smartphones wird täglich YouTube über 100 Millionen mal aufgerufen
  • Pro Tag werden sage und schreibe 2 Milliarden (2.000.000.000) Videos abgerufen
  • und jetzt der wohl interessanteste Punkt für alle Videomarketer: im Jahr 2010 hat sich die Anzahl Werbetreibender bei YouTube verzehnfacht (10x)!!!

Lassen Sie sich diese Zahlen auf der Zunge zergehen… hat es auch bei Ihnen „Klick“ gemacht? Dann wissen Sie genau so gut wie wir: Video ist DAS Medium der Zukunft – vorallem im Marketing. Alleine die Information, dass die Anzahl der Werbetreibenden bei YouTube sich innerhalb von einem Jahr (!) verzehnfacht (!) hat, muss Sie wachgerüttelt und zum Nachdenken angeregt haben. Jetzt ist die Zeit um ins professionelle Videomarketing einzusteigen. Nutzen Sie diese riesige Chance und nutzen Sie selbst Videos im Marketing. Das Wissen ist vorhanden!

Doch einfach mal vor eine Videokamera stellen und zwei bis drei Sätze sagen, macht noch lange kein erfolgreiches Marketingvideo aus! Hierfür werden drei unterschiedliche Komponenten benötigt. Wir nennen auch diese „Die drei magischen Videomarketing-Basics“. Mehr dazu erfahren Sie bald hier im Blog… doch bleiben wir bei den Videos.

Warum sind diese eigentlich so gefragt? Die Antwort ist einfach….

Videos sorgen für steigende Wahrnehmung und sprechen ein breites Publikum an.

Ja, exakt! Videos werden tatsächlich mehr wahrgenommen, als Texte. Die Gründe hierfür liegen ganz klar auf der Hand:

Während ein einfacher Text nur visuell (sehen) wahrgenommen wird, wird ein Video visuell und auditiv (hören) aufgenommen. Dieser Unterschied ist erheblich! Menschen wollen unterhalten werden, Entertainment erleben. Zudem muss auch ganz klar gesagt werden, dass die Menschen immer „bequemer“ werden und sich lieber einen spannend Videotrailer „reinziehen“, anstatt stundenlang irgendwelche Texte durchzulesen. Ich will damit nicht sagen, dass (Verkaufs-) Texte unnütz sind oder vergeudete Arbeit ist – ganz im Gegenteil! Ein effektiver Verkaufstext ist ein elementarer Bestandteil erfolgreicher Websites, Shops etc. ABER eine Kombination aus Video und Text ist im Jahre 2011 ein absolutes MUSS. Die Erwartungen Ihrer Besucher steigen zunehmend. Sie wollten etwas sehen UND hören.

Und genau hier machen viele Videomarketer einen fatalen Fehler: Sie setzen in einem Video NUR auf die visuelle (sehen) und vergessen die auditive (hören) Wahrnehmung bzw. messen dieser nicht genügend Bedeutung zu.

In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen an dieser Stelle ein Geheimnis erfolgreicher Kinofilme verraten….. dass der Film natürlich halten muss was er verspricht, ist denke ich selbstverständlich. Aber wie überzeuge ich als Produktionsfirma das Publikum davon ins Kino zu gehen, dafür Geld auszugeben und sich den Film anzusehen? … ich wette mit Ihnen, dass Sie die Antwort kennen… sie ist einfach, und zudem genial:

Ich zeige im TV mit Spannung geladene Videotrailer, welche die bewegendsten oder auch romantische Szenen im Film zeigt UND baue – und passen Sie jetzt gut auf – mit exakt passender und abgestimmter Hintergrundmusik eine schon fast unerträgliche Spannung auf. BAAAMMM!!!

Die Musik wird nicht blind mit eingemischt, sondern exakt dafür komponiert und zeitlich mit dem Bild abgestimmt! „Avatar“ ist der erfolgreichste Film aller Zeiten. Er hat fast 2,8 Milliarden § (!) in die Kinokassen eingespielt. Die Marketingkosten hierfür betrugen sage und schreibe 150 Millionen $. Und wofür glauben Sie, sind solch enorme Marketingkosten notwendig? Für Plakatwerbung in der Innenstadt? Garantiert nicht… jedenfalls nur ein kleiner Teil. Der Großteil dieser Kosten fließt in TV Werbung. BAMM!!

 

Im TV erreicht man umfangreiches Publikum und kann visuell und auditiv wahrgenommen werden. Warum erreichen SAT 1 bei „Nur die Liebe zählt“ oder RTL bei der Sendung „Vermisst“ tollste Einschaltquoten und sorgen bei den Zuschauern regelrecht für einen „Tränenalarm“? Es liegt alles an der passenden Musik! BAAMM!! Und wenn Sie mir jetzt nicht glauben, machen Sie ganz einfach folgenden Test: Schalten Sie Ihren TV ein, und warten Sie entweder auf die nächste Werebeunterbrechung und sehen sich hier den neuesten Kinotrailer an oder Sie sehen sich die nächste Folge von „Nur die Liebe zählt“ bzw. „Vermisst“ an. Und jetzt kommt die Aufgabe: Sehen Sie sich einen Teil davon an und denken Sie darüber nach, wie die Musik auf Sie wirkt. Danach schalten Sie nur den Ton ab, und sehen sich den Trailer oder die Sendung weiter an…. und nun denken Sie nach…. Sie werden verstehen was ich meine….!

„Klingt ja schön und gut. Aber ich bin hier weil ich mich für Videomarketing und Hintergrundmusik interessiere! Ich will ja keinen Kinotrailer drehen!“ – eine Frage die Sie sich wahrscheinlich just in diesem Augenblick stellen.

Meine Antwort darauf: Der Zweck eines Kinotrailer und Werbevideos im Internet liegen eng beianander. Ein Kinotrailer verfolgt den Zweck, den Zuschauer davon zu überzeugen ins Kino zu gehen und sich den Film anzusehen. Ein Werbevideo im Internet verfolgt das Ziel dem Zuschauer von einem Produkt zu überzeugen und zum Kauf anzureizen. Und genau hier liegt der Unterschied: Video ist nicht gleich Video. Das Wissen hierzu ist vorhanden, man muss also nicht recherchieren, selber entwickeln etc. Es ist alles vorhanden! Aber warum ist das so??

  • warum betreiben Sie kein Videomarketing, während andere ein Video nach dem anderen veröffentlichen?
  • warum erhalten Sie wenig Besucher über Videoportale, während andere diese Massenweise generieren?
  • und warum nutzen nur so wenige die Macht von Musik im Videomarketing?

Was genau ist der Unterschied?

Videomarketing ist nicht nur reichen Menschen vorbehalten, wie oft angenommen wird. Wenn dem so wäre, gäbe es im Internet weit weniger Marketingvideos. Man muss kein Profi sein, um selbst tolle UND erfolgreiche Videos zu produzieren.

„Videomarketing ist eine Frage des Wissens und der Umsetzung – nicht mehr und nicht weniger!“

Es ist offensichtlich, dass viele Menschen Videomarketing nicht effektiv betreiben, jedoch nicht weil Ihnen besondere Talente oder magische Kräfte fehlen, sondern weil Sie schlicht und einfach nicht wissen, wie genau man Videomarketing betreibt und auf was genau es darauf ankommt.

Daher haben wir uns entschieden unseren VMM Club zu erneuern und eine Stufe nach oben zuheben…

Video-Musik-Marketing.com Club 2.0 kommt!

Viele Videomarketer basteln hier und da mal ein Video, ohne ein Storyboard erstellt zu haben, ohne genau zu wissen, wie ein erfolgreiches Video aufgebaut ist und auf was es ankommt… das Ergebnis: Sie scheitern!

„VMM Club 2.0 zeigt Ihnen Schritt-für-Schritt, wie Sie selbst erfolgreiches Videomarketing betreiben… von A – Z!“

Der Club holt Sie bei 0 ab, nimmt Sie an die Hand und führt Sie in die Welt erfolgreichen Videomarketings ein. Sie erhalten hier nur Informationen die wirklich wichtig sind, ohne viel „Bla-Bla“. Für erfolgreiches Videomarketing braucht man nicht magische Kräfte… man muss nur wissen WIE das ganze funktioniert und muss die richtige Reihenfolge kennen!

VMM Club 2.0 ist ein intensiver Arbeitskurs, perfekt auf einander abgestimmt für jene, die wissen, dass man die Theorie auch in die Praxis umsetzen muss!

Videomarketer die nicht mit dem Kurs arbeiten werden gnadenlos scheitern.

„Können“ kommt nicht von „Wollen“ sondern von „Tun“!

Der Club wurde bereinigt, auf den aktuellsten Stand gebracht, neue Inhalte hinzugefügt, das Wissen komprimiert und von unnötigem Ballast befreit.

Es geht um Videomarketing. Ihr Videomarketing!

Verpassen Sie den VMM Club 2.0 keinesfalls. Dieser zeigt Ihnen Schritt-für-Schritt wie Sie selbst erfolgreiches Videomarketing betreiben, Videos erstellen und mit exakt, passender Musik hinterlegen – für maximalen Erfolg im Marketing!

Arbeiten Sie den Club durch! Sie werden nicht nur lernen WIE Sie selbst Videos produzieren sondern auch, wie Sie diese für Ihr Business nutzen, sei es um Ihr eigenes Branding zu stärken, Ihre Reichweite im WorldWildeWeb zu vergrößern oder auch wie Sie mit Hilfe von Videos die Bindung und das Vertrauen zu Ihren Kunden stärken und Sie zum Kunden machen!

Bedenken Sie: Video ist DAS Marketingmedium der Zukunft! Springen Sie jetzt auf den Zug mit auf und profitieren Sie davon!

Nun liegt es an Ihnen: Tragen Sie sich jetzt in unsere VMM Club 2.0 Liste unverbindlich ein und bleiben somit auf dem Laufenden.

UPDATE: VMM Club 2.0 ist online! Hier klicken für weitere Informationen

Für Ihren Erfolg im Videomarketing!

Ihr
Fabian Prell

www.video-musik-marketing.com

PS: Nutzen Sie bereits Videos in Ihrem Onlinebusiness?! Hinterlassen Sie mir doch einen Kommentar!

Category : Allgemein

8 comments on “Video-Musik-Marketing.com Club 2.0 kommt

  1. Pingback: So gewinnen Sie mit professionellen Videotrailern die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher |

  2. Pingback: So werden Sie zum Profisynchronsprecher Ihrer Videos |

  3. Pingback: Der neue VMM Shop ist online - GEMA freie Hintergrundmusik für jeden |

  4. Pingback: Für wen ist HypnoticMind geeignet, für wen nicht? Der große Testbericht |

  5. Pingback: Das neue Video-Musik-Marketing.com Soundlogo |

  6. Pingback: NEU: 5 teilige Videoserie "So setzen Sie Musik im Videomarketing gezielt ein" |

  7. Pingback: Teil 1: So beeinflusst Musik unser Konsumverhalten in "realen" Geschäften |

  8. Pingback: Alle Ergebnisse der spannenden Videomarketing-Umfrage |

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>