WP Remix
11
Feb

Er hat das geschafft…sebastian-czypionka-foto1

… wovon viele Internetunternehmer träumen: ein funktionierendes Onlinebusiness.

Er betreibt mehrere Projekte, hat zudem vor kurzem ein tolles WordPress Plugin auf den Markt gebracht.

Sebastian Czypionka

Es freut uns Sebastian für dieses Interview gewinnen zu können. Erst vor kurzem hat er mit seinem neuen WordPress Plugin “Digimember” für jede Menge Aufmerksamkeit in der Infobranche gesorgt.

Und das nicht ohne Grund: mit diesem Plugin kann jeder Laie mit wenigen Klicks ein eigene Mitgliederseite aufsetzen und passende Zahlungsschnittstellen kinderleicht einbinden.

Wir sind mehr als begeistert von diesem Plugin und ziehen daher derzeit mit unserem VMM Club zu WordPress und Digimember um.

Jetzt spanne ich Sie nicht mehr länger auf die Folter. Lesen Sie nun gespannt weiter und erfahren Sie alles über Sebastian, Digimember und erhalten Sie Tipps für erfolgreiche Memberships. continue

Category : Interview
17
Jan

Sie stellen…

… eine einfache und zugleich geniale Möglichkeit dar, um noch heute ins Videomarketing einzusteigen.

Screencapture-Programme eignen sich hervorragend, um mit wenigen Klicks Ihren Bildschirm aufzuzeichnen und daraus interessante, spannende und auch lehrreiche Videos zu produzieren.

Ich habe mich auf die Suche im WorldWildeWeb gemacht und verschiedene kostenlose Tools getestet und kann Ihnen einen klaren Sieger nennen.

In diesem Artikel erfahren, wie Sie noch heute kinderleicht Ihr erstes Screencapturevideo aufnehmen…

Screencapturevideos – einfach und genial

OK, klären wir zunächst die Frage, was Sie genau mit einer Screencapturesoftware machen können:

Mit dieser haben Sie die Möglichkeit Ihre Bildschirmaktivitäten aufzuzeichnen. Sie können diese zudem kommentieren und anschließend mit Musik hinterlegen. Am Ende haben Sie ein fix-und fertiges Video.

3 Beispiele für Screencapturevideos

  1. Sie können eine PowerPoint Präsentation aufzeichnen in der Sie sich oder Ihr Produkt vorstellen
  2. Sie können ein Video über Ihrer Webcam aufzeichnen (sofern Sie eine haben) und sich Ihren Lesen vorstellen und präsentieren
  3. Während Sie das Video aufzeichnen können Sie eine Audiospur gleichzeitig mit aufnehmen.

continue

Category : Allgemein | Videomarketing
17
Dez

Betreff: Steigern Sie noch heute Ihren Umsatz

Von: Fabian Prell, video-musik-marketing.com

Liebe Leserin, lieber Leser,

Ihre Verkaufvideos in der Weihnachtszeit verkaufen nicht so wie Sie es wollen? Der Grund liegt in diesem Fall klar auf der Hand: Sie berühren Ihre potentiellen Kunden emotional nicht stark genug.

Menschen kaufen kein Produkt, sondern die Emotion die dahinter steckt.

Sie müssen (!) also Emotionen in Ihren Besucher wecken. Das können Sie auf unterschiedlicher Weise tun. Bsp. mit einem Verkaufstext, mit Fotos oder auch mit Musik. Problem ist nur, dass Sie ein Verkaufstexterprofi sein müssen, um die richtigen Worte für genau diesen Verkaufstext zu finden.

Eine einfachere Möglichkeit um die nötigen wohltuenden Emotionen in Ihrem Zuschauer auszulösen ist die passende Musik einzusetzen. Und genau das gelingt Ihnen mit wenigen Mausklicks, garantiert!

Aber es gibt ein Problem: woher bekommen Sie Weihnachtsmusik die Sie frei in Ihren gewerblichen Videos einsetzen dürfen und dazu noch GEMA frei ist?

Das ist ein Punkt der nicht unterschätzt werden darf. Einfach mal in den Plattenladen gehen, sich eine Weihnachts-CD kaufen und diese Musik verwenden – dann stehen Sie sprichwörtlich mit einem Bein im Knast.

Also machen Sie sich natürlich im WorldWildeWeb auf die Suche nach GEMA freier Musik und siehe: im deutschsprachigem Raum legen Sie für einen (!) Song meist zwischen 29 Euro und 99

continue

Category : Allgemein | Hintergrundmusik | Videomarketing
23
Nov

E-Mailmarketing ist einer der wichtigsten Bestandteile im Internet-Marketing…

… aber was passiert, wenn auf die Links in Ihren Newsletter nicht geklickt wird?

Die Antwort: die Botschaft Ihres Newsletters verpufft, Sie kann sich nicht entfalten. Wenn Sie also innerhalb Ihres Newsletter für ein Produkt, Dienstleistung, Coaching usw. werben, aber keiner auf den Link klickt, welcher genau auf dieses Angebot verweist, können Sie natürlich auch nicht verkaufen.

Wichtig ist also, dass Ihr Leser auch auf Ihre Angebotsseite gelangt.

Daher müssen Sie also dafür sorgen, dass die Klickrate Ihrer E-Mails steigt. Hierfür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, eine hiervon ist Videomarketing.

Wie das genau funktioniert, zeige ich Ihnen in diesem Artikel… lesen Sie also nun gespannt weiter:

Warum E-Mailmarketing?

Klären wir vorab die Frage, warum Sie überhaupt E-Mailmarketing betreiben sollten. Die Antwort ist einfach: unterschiedliche Tests haben ergeben, dass ein Websitebesucher im Durchschnitt erst bei seinem 7. Besuch einer Website kauft, erst dann ist das nötige Vertrauen hierfür vorhanden. Wie schaffen Sie es also, Ihren Besucher 7 mal auf Ihre Website zu leiten? Durch E-Mailmarketing!

Sie bieten also Ihrem potentiellen Leser ein Geschenk an, im Gegenzug trägt er sich bei Ihnen in den E-Mailverteiler ein. Und genau jetzt haben Sie die Möglichkeit, Ihren Leser über Ihre Produkte und Dienstleistungen zu informieren und regelmäßig E-Mails zu schicken.

Da allerdings gegenwärtig Internetuser mit E-Mails regelrecht zugespammt werden, sinken auch entsprechend die Öffungs- und Klickraten Ihrer E-Mails.

Also müssen Sie alles daran setzen, diese Klickraten zu steigern. Denn NUR wenn Ihr Leser Ihre E-Mail öffnet UND auf den Link zu Ihrem Angebot klickt, kann überhaupt ein Verkauf zustande kommen. Und genau hierfür eignen sich Videos perfekt.

Video im E-Mailmarketing

Jetzt zeige ich Ihnen, wie ich die Klickrate unseres Newsletters um 41 % gesteigert habe.

Viele unserer Blogartikel hier bei video-musik-marketing.com bestehen aus reinen Text. Wenn ich eine E-Mail an unsere Newsletterleser schreibe und diese auf den Artikel aufmerksam mache, öffnet ein bestimmter Teil dieser Leser die E-Mail und davon klickt wieder ein Teil auf den Link und gelangt zum entsprechenden Blogartikel.

continue

Category : Allgemein | E-Mailmarketing | Videomarketing
8
Okt

30. Mai 2012...

.. an diesem Tag ging unsere Umfrage zum Thema Videomarketing im VMM Blog online.

Ziel war es herauszufinden, ob das Thema Videomarketing nur ein Hype ist oder in Ihren Augen die Zukunft darstellt.

Die Umfrage war bis zum jetzigen Zeitpunkt online.

Nun sehen wir uns die Ergebnisse genau an… seien Sie gespannt!

Videomarketing – Hype oder die Zukunft?

 
Die erste Frage an alle Leserinnen und Leser lautete:

Rund 40 % gaben an, sich mittelmäßig mit dem Thema Videomarketing auszukennen. 20 % kennen sich ein klein wenig aus und die restlichen 12 % sind bereits Experten auf diesem Gebiet.

Dieses Ergebniss zeigt klar, dass noch jede Menge Potenzial besteht sich weiterzuentwickeln und fortzubilden. Trotz allem gibt es bereits einige Experten unter den Lesern.

Das wiederum zeigt eindeutig, dass bereits einige die Macht des Marketingmediums Video erkannt haben und dies auch für Ihr Business nutzen.

 

continue

Category : Allgemein | Umfrage | Videomarketing | VMM Club
15
Aug

Er war tatsächlich sehr spannend… unser vorerst noch "harmloser" Spaziergang durch eine der schönsten Städte Deutschlands: Nürnberg

Meinem Kollegen Özgür und mir wurde damals klar, dass jeder, der bei der Produktion seiner Marketingvideos die drei Erfolgsfaktoren berücksichtigt, damit auch Erfolg haben wird! Das ist Fakt.

Videomarketing ist auf dem Vormarsch. Abonniert man bei dem kostenlosen Google Dienst "Google Alert" nur den Begriff "Videomarketing" kommen täglich neue Hinweise auf Artikel im WorldWildeWeb zu exakt diesem Thema.

Wichtig ist, dass man die richtige Reihenfolge beim Videomarketing beachtet.

Und das man die Spielregeln kennt! Ein Teil dieser Spielregeln ist das Fundament

Ohne ein stabiles Fundament stürzt das Videomarketing wie ein Kartenhaus in sich zusammen.

Alles muss passen…

… mein Kollege nickte nachdenklich und wir liefen die Straße gemütlich entlang und unterhielten uns weiter:

„OK Özgür, sehen wir uns die drei Erfolgsfaktoren nun genauer an. Wie ich dir bereits gerade erzählt habe, geht es im Großen und Ganzen darum, dass man dem Bild, der Synchronisation und der Musik viel Aufmerksamkeit schenkt. Es muss alles miteinander harmonieren, ähnlich wie bei einer Gitarre: wenn fünf der sechs Saiten richtig gestimmt sind und eine "aus der Reihe tanzt" hört sich das Lied schied an! Exakt so ist es auch im Videomarketing. Wenn Bild und Synchronisation top sind, und die Musik nicht, verliert das Video seine volle Kraft und ist nicht mehr so wirksam. Genau so ist es auch in Hollywood!"

Özgür verstand nur zu gut was ich meine, schließlich betreibt er ein Tonstudio und weiß daher: der Künstler kann noch so toll singen – wenn die Musik nicht passt, nützt die schönste Stimme nichts. Das "Komplettpaket" stimmt dann einfach nicht mehr!

continue

Category : Allgemein | Hintergrundmusik | Synchronisation | Tonstudio | Videomarketing | VMM Club
17
Jul

Videomarketing – im Internet hört man überall von diesem noch relativ jungem Marketingmedium.

Doch WARUM nutzen immer mehr und mehr clevere Onlineunternehmer dieses Verkaufsinstrument?

Und warum machen viele noch immer den gleichen Fehler im Videomarketing? Diesen einen entscheidenden Fehler der über Erfolg und Misserfolg entscheidet?

Die Antworten auf diesen Fragen finden Sie in meiner ganz persönlichen, spannenden Geschichte.

Rücken Sie also ein Stück näher und lauschen Sie der Geschichte gespannt zu und Sie werden am Ende wissen, auf welche drei Erfolgsfaktoren im Videomarketing es ankommt:

Wie alles begann…

Alles begann im Jahr 2007. Ich stellte meine erste Website online, welche sich mit dem Thema „Weihnachtskrippen bauen“ beschäftigt. Hier erhalten meine Leserinnen und Leser einen kostenlosen Report, sofern sich diese in meinen E-Mail Verteiler eintragen. Die Conversion Rate – also die Rate derer, welche sich in diesen Verteiler eintrugen – war nicht „sehr erfreulich“.

Und schließlich ist es genau DAS, auf was es im Online Business ankommt: Die Reichweite. Umso mehr Besucher sich in Ihren E-Mail Verteiler eintragen, umso mehr werden Sie auch verkaufen.

Das war im Oktober 2010, davor hatte ich mich nicht näher mit der Optimierung der Website beschäftigt. Da auch ich zu diesem Zeitpunkt wusste, dass das Thema „Videomarketing“ zu einem der wichtigsten Verkaufsinstrumente der Gegenwart und Zukunft gehören, entschied ich mich ein kurzes Video über den kostenlosen Report online zu stellen.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Die Conversion Rate stieg erheblich an. (ich muss dazu sagen, dass ich das Video NICHT kommentiert habe, sondern lediglich eine PowerPoint Präsentation abgefilmt habe).

Es funktionierte also! Die Conversion Rate stieg, meine Reichweite wurde größer.

Doch dann dachte ich mir:

„Irgendwie langweilig. Außerdem müsste man doch die Conversion Rate noch mehr steigern können!“

continue

Category : Allgemein | Hintergrundmusik | Synchronisation | Videomarketing